By Mike Kühne

ISBN-10: 3531165631

ISBN-13: 9783531165639

Studieren lohnt sich auch in Zukunft." Zu diesem Schluss kommen Reinberg und Schreyer (2003) und verweisen damit sowohl auf die Perspektiven, die sich aus einem Hochschulstudium ergeben konnen als auch auf die Bedeutung - nes Studiums in den vergangenen Jahrzehnten. Der erfolgreiche Abschluss eines Hochschulstudiums struggle lange Zeit ein Garant fur soziale Absicherung und Pr- tige in der Gesellschaft. Bis in die 1960er Jahre fuhrte ein Hochschulstudium in der Regel zu uberdurchschnittlichem Einkommen und einer der Ausbildung e- sprechenden Beschaftigung. Trotz zahlreicher gesellschaftlicher Veranderungen scheint der Gruppe der Hochquali?zierten im Arbeitsmarkt nach wie vor eine privilegierte Stellung zuzukommen (Bundesagentur fur Arbeit 2007; Hohn 2006; Reinberg und Hummel 2005). Das steigende offentliche und wissenschaftliche - teresse am Akademikerarbeitsmarkt kann vor dem Hintergrund der Entwickl- gen der letzten drei Jahrzehnte nicht verwundern. Dietrich und Abraham (2005: 86) gehen von einer Steigerung des Anteils an Hochquali?zierten im Arbeitsmarkt um etwa three hundred % von 1975 bis zum Jahre 2000 aus. Der Anteil hochquali?zi- ter Personen an der erwerbstatigen Bevolkerung in Deutschland insgesamt gibt Grund zu der Annahme, dass der Bedarf an Personen mit Hochschulabschluss 1 weiter steigen wird (OECD 2006). Auch wenn die Diskussion der Entwickl- gen und Tendenzen des Akademikerarbeitsmarktes im Laufe der Zeit unterschi- liche Aspekte fokussierte, steht zumindest ein theoretisches Konstrukt dauerhaft im Mittelpunkt: der Berufserfolg von Akademikerinnen und Akademikern. Dieses Buch befasst sich mit akademischen Berufsverlaufen. Schwerpunkt der empirischen Untersuchung sind die Determinanten beru?ichen Erfolgs von Ho- quali?zierten.

Show description

Read Online or Download Berufserfolg von Akademikerinnen und Akademikern: Theoretische Grundlagen und empirische Analysen PDF

Best analysis books

What's Ahead in Education?: An Analysis of the Policies of by William Hayes, John A. Martin PDF

What is forward in schooling? : An research of the guidelines of the Obama management illuminates the academic perspectives of President Barack Obama. this is often performed through learning his existence up to now, his writings and speeches, in addition to his tasks so far, within the box of schooling. His exact academic heritage and public carrier ahead of assuming the presidency bargains a few clues as to how he'll practice as President.

Twan Basten, Martijn Hendriks, Lou Somers, Nikola Trčka's Formal Modeling and Analysis of Timed Systems: 10th PDF

This publication constitutes the refereed court cases of the tenth foreign convention on Formal Modeling and research of Timed structures, codecs 2012, held in London, united kingdom in September 2012. The sixteen revised complete papers provided including 2 invited talks have been conscientiously reviewed and chosen from 34 submissions.

"Venomous” Bites from Non-Venomous Snakes: A Critical by Scott A Weinstein, David A. Warrell, Julian White, Daniel E PDF

This booklet is the 1st major contribution to entirely research the aptitude dangers linked to snakes of the previous relations, Colubridae. This kin contained >65% of residing snake species (approximately 3,000 taxa) and has lately been break up into a number of households. lots of those snakes produce oral secretions that comprise pollutants and different biologically-active ingredients.

Computational morphology : a computational geometric by G. T. Toussaint PDF

Computational Geometry is a brand new self-discipline of machine technology that offers with the layout and research of algorithms for fixing geometric difficulties. there are numerous components of research in several disciplines which, whereas being of a geometrical nature, have as their major part the extraction of an outline of the form or type of the enter information.

Additional info for Berufserfolg von Akademikerinnen und Akademikern: Theoretische Grundlagen und empirische Analysen

Sample text

3 Indikatoren des Berufserfolgs 41 Weiterhin wurde der ausgeübte Beruf in die Analysen einbezogen. Allerdings musste dabei stark aggregiert werden, um ausreichend hohe Fallzahlen zu erreichen. Deshalb wurden die Berufe in akademische Berufe, Mischberufe und nichtakademische Berufe aufgeteilt. Neben den genuin akademischen Berufen mit starren Zugangsregelungen (beispielsweise Arzt) fanden nichtakademische Berufe (unter anderem Fertigungsberufe) Berücksichtigung. Mischberufe kennzeichnen berufliche Bereiche mit Beschäftigungsfeldern die sowohl von Personen mit Hochschulabschluss als auch von anderen Qualifikationsgruppen besetzt werden (wie die Verkehrsberufe).

Die Pluralisierung der Lebensbedingungen hat sukzessive zu einer Veränderung der individuellen Maßstäbe geführt. Während diese in der vorindustriellen Gesellschaft aufgrund der klar definierten gesellschaftlichen Stratifikation in den einzelnen homogenen gesellschaftlichen Subgruppen nahezu identisch waren, führte der Ausdifferenzierungsgrad der modernen industriellen und postindustriellen Gesellschaften zu einer starken Pluralisierung. Allerdings existiert ein soziales Merkmal, dass innerhalb der Gesellschaft nach wie vor relativ kongruente Bewertungen hervorruft: der Beruf (Hradil 2001: 274).

Ein hoher betrieblicher Status (qualifizierte Angestellte und Führungskräfte, Beamte im gehobenen und höheren Dienst) ist nicht automatisch mit qualifikationsangemessener Tätigkeit gleichzusetzen. Inadäquate Beschäftigung kann trotz einer hohen betrieblichen Position auftreten. Die Studie konnte die Tragfähigkeit des Konzeptes unterstützen. 3). Willich et al. (2002) attestieren der Ausbildungsadäquanz eine gesamtwirtschaftliche Bedeutung. Bildung wird dabei in einem hu- 42 3 Indikatoren des Berufserfolgs mankapitaltheoretischen Kontext verwendet.

Download PDF sample

Berufserfolg von Akademikerinnen und Akademikern: Theoretische Grundlagen und empirische Analysen by Mike Kühne


by Jason
4.3

Rated 4.30 of 5 – based on 15 votes